10. Erlangen Firmathlon        

Haftungsausschluss

§ 1 Haftungsausschluss - Haftungsbegrenzung

Ist der Veranstalter in Fällen höherer Gewalt berechtigt oder aufgrund behördlicher Anordnung oder aus Sicherheitsgründen verpflichtet, Änderungen in der Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder diese abzusagen, besteht keine Schadensersatzpflicht des Veranstalters gegenüber dem Teilnehmer.
Mit meiner Anmeldung zum Firmathlon am Donnerstag den 5. Juli 2018 erkenne ich den Haftungsausschluss der Ausrichter, Veranstalter und Organisatoren an. Ich werde gegen den Ausrichter, Veranstalter, Organisator und Sponsoren des Firmathlon 2018 oder deren Vertreter keine Ansprüche wegen Schäden und Verletzungen jeder Art geltend machen. Hiermit bestätige ich, dass ich für die Veranstaltung ausreichend trainiert habe, körperlich gesund bin und mir mein Gesundheitszustand ärztlich bestätigt wurde.
Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für gesundheitliche Risiken des Teilnehmers im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Veranstaltungen. Es obliegt dem Teilnehmer, seinen Gesundheitszustand vorher zu überprüfen und die insbesondere auf den Internetseiten des Veranstalters bereitgestellten Gesundheitshinweise zu beachten.
Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für unentgeltlich verwahrte Gegenstände.